extra verlag   Neu Backlist Info Index << Liste


Ulrike Möschel, schenken, stehlen, tauschen

Ulrike Möschel interessiert sich für die räumliche Dimension von  Objekten weniger im Sinne alltäglicher Gebrauchsgegenstände, sondern als Inventar im (stadt-)räumlichen Kontext. Sie entwickelt ihre künstlerischen Projekte aus den Orten heraus, an denen sie arbeitet. Mit ihren im Katalog dokumentierten Arbeiten steht die Idee, örtliche Funktionskreisläufe aufzudecken, umzudeuten und ihnen eine neue, bedrohte oder bedrohende Existenz zu verleihen. Materialität und Immaterialität gehen bei Möschels Arbeiten eine Synthese ein. Ihre Installationen, die sich immer durch ein Geschehen definieren, besitzen damit performativen Charakter. Mit Texten von Angelika Nollert, Siemens Kunstprogramm, und Annette Urban, Ruhr Universität, Bochum.

56 Seiten
21 x 26 cm
Paperback
deutsch/englisch
Gestaltung: Claudia Ott
© extra verlag, 2006

ISBN 978-3-938370-11-7
Euro 22,00

Bestellen