extra verlag   Neu Backlist Info Index << Liste


Konsortium, 2004–2010
KONSORTIUM wurde 2004 als Zusammenschluss der Künstler Lars Breuer (geb. 1974 in Aachen), Sebastian Freytag (geb. 1978 in Hannover), Jan Kämmerling (geb. 1977 in Düsseldorf) und Guido Münch (geb. 1966 in Essen) in der Ackerstraße 65 in Düsseldorf gegründet. Seither organisierte KONSORTIUM dort und in zahlreichen kuratorischen Projekten insgesamt 95 Ausstellungen von Künstlern aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, England, Frankreich, Italien, Dänemark, Schweiz, Österreich, Australien und den USA, die sich wie das Künstlerkollektiv selbst mit Fragen der Minimal Art, der Farbfeldmalerei, der Op-Art, der Concept Art, der Appropriation Art sowie der Reaktivierung der Moderne auseinandersetzen.

In einem umfangreichen Katalog haben KONSORTIUM nun sechs Jahre Ausstellungsgeschichte dokumentiert. Dazu zählen u. a. Gruppenausstellungen wie „Autopilot“ in Zusammenarbeit mit 701 e.V., Düsseldorf 2005, Ausstellungsraum „Glue“, Berlin 2005 und 2007, und „Whiteout“, Stadtraum Düsseldorf 2007 sowie „Secondary Structures“ im KIT – Kunst Im Tunnel in Düsseldorf 2007/2008.

Das Buch konnte durch die Unterstützung der Kunststiftung NRW realisiert werden.

376 Seiten
24 x 20 cm
Softcover
deutsch
Gestaltung: Guido Münch
© extra verlag, 2011


ISBN 978-3-938370-46-9
Euro 25,00

Bestellen